Wie erkenne ich ein Spionageprogramm auf meinem Mobiltelefon? Spy.com 【2021】

Heutzutage ist das Mobiltelefon für die meisten Menschen unverzichtbar. Dieses Kommunikationssystem ist sehr praktisch, aber wir sollten nicht vergessen, dass es auch verwundbar ist. Es ist nicht ungewöhnlich, jemanden zu finden, der, nachdem er eine Zeit lang misstrauisch war, entdeckt, dass er ein Spionageprogramm installiert hat, das dazu bestimmt war, seine Gespräche aufzuzeichnen oder seine WhatsApp-Gespräche jemand anderem zu zeigen.

Es geht nicht darum, paranoid zu sein und zu glauben, dass wir ständig ausspioniert werden, aber es stimmt, dass es Situationen gibt, die uns misstrauisch machen können. Zum Beispiel, wenn wir sicher sind, dass wir mit jemandem nicht über ein bestimmtes Thema gesprochen haben und er dennoch weiß, was es ist.

Diese Art von Situationen kommt häufiger vor, als es den Anschein haben mag. Dieses Mal werden wir also etwas besser wissen, worüber wir sprechen, wenn wir von Spyware sprechen, wie wir sie entdecken und sogar außer Kraft setzen können.

Was ist Spyware?

Es handelt sich um ein Programm, das auf unserem Computer oder Mobiltelefon installiert werden kann, ohne dass wir uns dessen bewusst sind, und das unsere persönlichen Daten und sogar unsere Kommunikation offen legt. In einigen Fällen kann es für kriminelle Zwecke verwendet werden. Zum Beispiel, um die gewonnenen Daten zur Durchführung von Identitätsdiebstahl zu verwenden.

Welche Arten von Spyware gibt es?

Dieses Mal werden wir uns auf Spyware konzentrieren, die in Mobiltelefonen verwendet wird, da diese heutzutage am meisten verbreitet sind. Wir können sie wie folgt klassifizieren:

Spyware im Zusammenhang mit Telefongesprächen

Diese Art von Programmen ermöglicht es, wer unser Mobiltelefon ausspioniert, live auf alle Gespräche, die wir am Telefon führen, zuzugreifen oder sie sogar aufzuzeichnen. Außerdem können Sie die Geschichte der eingehenden und empfangenen Anrufe einsehen.

Spionage-Software im Zusammenhang mit Lauschangriffen

Einige Spionageprogramme gehen noch einen Schritt weiter und sind in der Lage, das Mikrofon unseres Telefons ferngesteuert zu aktivieren. Das bedeutet, dass die Person, die uns ausspioniert, auch dann etwas über die Gespräche erfahren kann, die wir von Angesicht zu Angesicht mit einer anderen Person führen, wenn wir nicht gerade mit dem Handy telefonieren.

Ortsbezogene Spyware

Die Tatsache, dass das Mobiltelefon über GPS verfügt, finden wir sehr praktisch, aber es gibt auch Menschen, die bereit sind, es zu benutzen, um den Besitzer des Telefons zu verfolgen und zu wissen, wo er sich gerade befindet und welche Bewegungen er macht.

Spionage-Software im Zusammenhang mit Messaging-Anwendungen

Diese Spionageprogramme gehören heute zu den am weitesten verbreiteten. Sie sind diejenigen, die Zugang zu allen Instant-Messaging-Anwendungen und sogar zu SMS ermöglichen.

Heutzutage wird ein großer Teil unserer Kommunikation über diese Mittel entwickelt, so dass der Spion viele Informationen über uns und unser Privatleben erhalten kann.

Descubrir software espía

Spionagesoftware im Zusammenhang mit mobilen Inhalten

Dabei kann es sich um ein Spionageprogramm oder direkt um einen Hack handeln. In beiden Fällen handelt es sich um den Zugriff auf den Inhalt eines Telefons, um die gespeicherten Fotos und Videos zu erhalten. Diese können für kriminelle Zwecke wie die Erpressung von Geld vom Protagonisten der Bilder verwendet werden.

Wie funktionieren Spionage-Anwendungen?

Spyware unterscheidet sich in ihrer Funktionsweise kaum von Computerschädlingen. Das Programm installiert sich selbst, ohne dass Sie es merken, und beginnt, die gesuchten Informationen zu beschaffen, wobei es in den Händen der Person bleibt, die Sie ausspioniert.

In einigen Fällen ist es notwendig, das Mobiltelefon zu drehen oder die Software direkt zu installieren. Das bedeutet, dass die Person, die Sie ausspionieren will, irgendwann physischen Zugang zu Ihrem Telefon haben muss. Daher ist es wichtig, Ihr Gerät immer unter Kontrolle zu haben und ein Zugangspasswort festzulegen, das nur Sie kennen.

Es gibt aber auch Software, die auf unserem Telefon installiert wird, ohne dass wir es merken. Die übliche Sache ist, dass wir diejenigen sind, die auf den Link klicken, der es dem Programm erlaubt, sich selbst zu installieren und unsere Informationen zu erhalten, dies ist das so genannte Phishing. Deshalb ist es eine gute Idee, keine Links zu öffnen, denen man nicht vertraut.

Anwendungen zum Ausspionieren der WhatsApp

Wenn Sie eine Online-Recherche durchführen, werden Sie wahrscheinlich Hunderte solcher Anträge finden. Wir werden Ihnen keine von ihnen empfehlen, da ihre Verwendung streng verboten ist.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, können Sie in unserem Artikel über das Ausspionieren von WhatsApp nachlesen, welche Verhaltensweisen verboten sind und welche Strafe droht, wenn Sie erwischt werden.

Aber es gibt keinen Grund, die Gespräche anderer Leute auszuspionieren. Das ist völlig illegal.

Welche Arten von Handy-Spionage sind am häufigsten?

Wie bereits erwähnt, entscheiden sich Spione, die man als "häuslich" bezeichnen könnte (diejenigen, die ihre Partner, Mitarbeiter usw. ausspionieren wollen, nicht diejenigen, die die persönlichen Daten der ausspionierten Person für betrügerische Zwecke oder zur Erlangung von Informationen für Erpressung in die Hände bekommen wollen), in den meisten Fällen dafür, Gespräche über WhatsApp zu erfassen.

Dies ist nicht nur eines der gebräuchlichsten Kommunikationsmittel, sondern viele Menschen glauben auch, dass dies nicht wirklich ein Verbrechen ist.

Heutzutage ist es mehr oder weniger jedem klar, dass das Abhören eines Telefons völlig illegal ist, aber wenn es um das Ausspionieren von Instant-Messaging-Anwendungen geht, glauben nicht wenige Leute, dass es mehr Straffreiheit gibt.

Aber die Wahrheit ist, dass dies nicht der Fall ist. Diese Art der Bespitzelung ist genauso schwerwiegend wie das Abhören von Gesprächen eines anderen, weshalb sie ebenfalls mit Gefängnis bestraft wird.

Wie kann ich denjenigen fangen, der mich ausspioniert?

Wenn Sie diesen Artikel lesen, könnten Sie den Verdacht haben, dass jemand Sie über Ihr Telefon ausspioniert. Hier sind also einige Tipps, um herauszufinden, ob Sie einen Spion haben:

  • Sehen Sie sich alle Apps an, die Sie auf Ihrem Telefon installiert haben. Wenn es welche gibt, an deren Installation Sie sich nicht erinnern, werden Sie möglicherweise ausspioniert.
  • Nicht alle Spionageprogramme lassen sich so leicht erkennen, einige von ihnen verstecken sich sehr gut, aber sie geben immer Anzeichen ihrer Anwesenheit. Am häufigsten stellen Sie fest, dass Ihr Telefon langsamer läuft als es sollte oder dass es mehr Akku verbraucht , obwohl Sie es nicht intensiv nutzen.
  • Wenn Sie auf die Tonqualität Ihrer Anrufe achten und es häufig vorkommt, dass Sie Ihren Anrufer nicht gut hören oder Störungen hören, haben Sie möglicherweise ein Spionageprogramm.
  • Wenn Sie da rauskommen wollen, lassen Sie am besten eine forensische Analyse auf Ihrem Mobiltelefon durchführen. Das beste Gerät dafür ist der Cellebrite UFED. Diese professionelle Software wird von den meisten Strafverfolgungsbehörden auf der ganzen Welt verwendet. Es ist teuer, aber ungeheuer effektiv. Der Preis für das Gerät (Schulung nicht eingerechnet) kann über 15.000 £ betragen, und es ist nur dann kosteneffektiv, wenn Sie einen Massenbildschirm mit verschiedenen Mobiltelefonen machen wollen. Wenn Sie die Ausrüstung nur für eine Gelegenheit benötigen, kontaktieren Sie uns am besten für ein Angebot.

Was sind die besten Anti-Spionage-Handys?

Wenn Sie der Meinung sind, dass etwas nicht stimmt, Sie aber nicht wissen können, ob sich eine Spionage-App auf Ihrem Telefon befindet, können Sie sich an eine Software wenden, die Ihnen helfen wird. Dies sind Anti-Spyware-Programme.

Sie funktionieren wie ein Antivirus und warnen Sie vor möglichen Infektionen durch Malware oder Spyware.

Sie können interessante kostenlose oder bezahlte Optionen finden, aber sie sind sehr günstig, sowohl für Android als auch für iOS.